Nov 27

Unser Gymnastikverein wurde im Oktober 1971 gegründet. Zu Beginn wurde immer montags um 20.30 Uhr in einem kleinen Saal im Gasthaus „Theis“ geturnt.
Inzwischen hat unser Verein 35 Mitglieder im Alter von 30 bis 80 Jahren. Jeden Montag um 20.00 Uhr treffen wir uns in der Mehrzweckhalle zur Gymnastikstunde. Im Wechsel trainieren uns die Übungsleiterinnen Carina Liesenfeld und Mona Oppermann. Übungsinhalte sind u.a.  Aufwärmspiele, Step-Aerobic, Ganzkörpergymnastik, Gymnastik mit Ball, Thera-Band, Flexibar usw.,  Entspannungsübungen u.v.m.
Der Mitgliedsbeitrag beträgt € 48,00 im Jahr. Die Geselligkeit kommt ebenfalls nicht zu kurz. Neben einem Jahresausflug, gibt es eine Nachtwanderung im Oktober und eine Weihnachtsfeier. Auch die alljährliche Wanderung nach Damscheid zum Kesselfleischessen wird von uns organisiert, ebenso die Nikolausfeier für  Kinder.
Auch beim Pfalzfelder Markt sind wir dabei, jeder packt für 3-4 Stunden mit an. Also, wer Lust hat mitzumachen, kommt einfach montags um 20.00 Uhr in die Mehrzweckhalle Pfalzfeld. Zum Kennenlernen kann jeder auch erst einmal zur Probe mitmachen.
Wir freuen uns auf euch !

Ausflug zur Main-Schleife zum 40jährigen Bestehen des Vereins 2011
Ausflug zur Main-Schleife zum 40jährigen Bestehen des Vereins 2011

Dez 6

Seit drei Jahren veranstaltet der Gymnastikverein am 05.12 für die Pfalzfelder Kinder und Erwachsene eine kleine Nikolausfeier. Auch dieses Jahr trafen wir uns am Feuerwehrgerätehaus und warteten sehnsüchtig auf den Nikolaus. Mit Bratwurst, Glühwein und anderen Getränken wurde das Warten etwas versüßt. Um 18.00 Uhr war es dann soweit, der Nikolaus traf ein. Wir begrüßten ihn mit ein paar Liedern und viele Kinder konnten auch ein Gedicht vortragen. Nach einer kleinen Geschichte, wo der Nikolaus herkommt und wer er eigentlich ist, verteilte er noch an jedes Kind ein kleines Geschenk und verließ uns dann wieder. Es war ein sehr gelungener Abend und wir hatten viel Spaß.

Gez. Mona Oppermann

Dez 24

Dezember 2006: Pfalzfeld zur Weihnachtszeit
In der Vorweihnachtszeit organisierte der Pfalzfelder Bahnhof zum ersten Mal einen Weihnachtsmarkt, der sehr gut bei den Besuchern ankam. Glühwein und andere Leckereien sorgten dafür, dass trotz des wenig winterlichen Wetters Weihnachtsstimmung aufkam.
Nach langer Abwesenheit besuchte auch endlich wieder ein vor allem von Kindern geliebter Gast Pfalzfeld: Der Nikolaus. Dank des Pfalzfelder Gymnastikvereins verteilte er auf dem Weiherplatz Tüten mit Süßigkeiten an die Kinder. Unterstützt wurde er dabei natürlich von Knecht Ruprecht.