Okt 8

Theater_2017

Sep 16
Straßensperrung Nenzhäuserhof
icon1 Peter Hammes | icon2 Allgemein | icon4 16. September 2017| icon3Keine Kommentare »

Im Rahmen der Baumaßnahme „Erneuerung der Trinkwasserleitung HTL 200, 4. BA“ des Rhein Hunsrück Wasser Zweckverbandes, werden im Ortsteil Nenzhäuserhof, vorbehaltlich der Fertigstellung der noch auszuführenden Vorbereitungsarbeiten, am 19. und 20.09.2017 Asphaltarbeiten durchgeführt. Hierzu müssen die betroffenen Straßen vollgesperrt werden.
Ein Befahren der Arbeitsbereiche mit Fahrzeugen ist in der Zeit von Dienstag, 19.09.2017, 06:00 Uhr bis Mittwoch, 20.09.2017, 07:00 Uhr nicht möglich. Eine örtliche Umleitung ist ausgeschildert.
Die betroffenen Anwohner werden zusätzlich noch per Posteinwurf aktuell durch die bauausführende Firma umfassend hinsichtlich der Einschränkungen informiert.
Der Zweckverband bittet die Anwohner um Verständnis für die notwendigen Asphaltarbeiten.

Jul 22

bild

Der  schon  seit  1410  stattfindende  Markt  wird  traditionell  am  2.  Freitag  im  August  abgehalten. Seit  1988  findet  der  Markt  auf  dem  Marktplatz,  an  der  L  214  zwischen  dem  Industriegebiet „Layen“  und  der  Kreuzung  Lingerhahn  /  Laudert,  statt. 

Der  Ortsbürgermeister,  Peter  Hammes,  wird  um  12:00  Uhr  den  Markt  mit  dem  Fassanstich eröffnen.  Alle  anwesenden  Besucher  erhalten  ein  Freibier. 

Neu in  diesem  Jahr:   

Kostenloser,  stündlicher  Bustransport  aus  den  Ortschaften  Pfalzfeld,  Hausbay  und Lingerhahn  (Abholung  jeweils  an  den  Bushaltestellen  an  den  Hauptstraßen) 

Pfalzfeld:  erste  Fahrt  ab  11:00  Uhr

Hausbay:  erste  Fahrt  ab  11:10  Uhr

Lingerhahn:  erste  Fahrt  ab  11:20  Uhr

Rückfahrten  nach  Bedarf 

Auf  zahlreiche  Besucher,  kurzweilige  Unterhaltung  und  schönes  Wetter  freut  sich  neben  der Gemeinde,  auch  der  Vereinsring  Pfalzfeld  und  alle  Marktbeschicker. 

Jun 13

Mai 28

Am Wochenende feiert die Gemeinde Pfalzfeld ihre Kirmes.

Anlässlich des Festes wird die Kirmesjugend beauftragt, den Kirmesbaum aufzustellen. Eingeschlossen sind alle Arbeiten, die zur ordnungsgemäßen Aufstellung erforderlich sind. Es sind alle Vorbereitungen getroffen, damit die Kirmes vom 17. bis 19. Juni in der Mehrzweckhalle zu einem Erlebnis für Einheimische und Besucher wird.

Beim ausrichtenden Dorfverein bedanke ich mich ganz herzlich für die Organisation, das Engagement und den Willen, den Fortbestand der Kirmes auch weiterhin zu sichern. Dieser ist sicherlich auch davon abhängig, dass die Pfalzfelder selbst dieses Fest rege besuchen.

Ein Dankeschön auch an die Anwohner, die rund um das Kirmesgeschehen Verständnis haben. Ich wünsche allen schöne Stunden und ein kurzweiliges Fest.

Peter Hammes
Ortsbürgermeister

« Ältere Artikel