Vandalismus: Wieder am „Schinderhannes-Radweg“

Erneut haben unbekannte Täter im Bereich des „Schinderhannes-Radweges“ nahe Pfalzfeld zugeschlagen.
Zunächst haben die Vandalen eine Ruhebank in Höhe der Kreuzung alte Kreisstraße 100  und des „Schinderhannes-Radweges“ stark beschädigt. Anschließend wurde ein Verkehrszeichen am östlichen Ortseingang von Pfalzfeld aus seiner Verankerung gerissen.
Der unrühmliche Abschluss der dümmlichen Kraftakte war dann die vollständige Zerstörung einer Ruhebank am Grillplatz in Pfalzfeld. Hinweise nimmt der Unterzeichner (Tel. 06746/1055) entgegen.

Karl Moog, Ortsbügermeister

Schreibe ein Kommentar zu diesem Beitrag

Bitte beachten: Es kann einige Zeit dauern, bis das Kommentar angezeigt wird. Es ist nicht nötig, das Kommentar noch einmal zu schicken.