Heizkörperventile in Mehrzweckhalle gelöst

Es ist unglaublich aber wahr.

Vermutlich in der Nacht vom 8. auf den 9. Dezember 2011 wurden in der Mehrzweckhalle an den Heizkörpern mehrere Verschraubungen gelöst. Als Folgen sind größere Wasserschäden und Reparaturarbeiten zu beklagen. Wie sich der oder die Täter Zutritt in den Innenbereich der Halle verschafft haben, ist bisher nicht geklärt. Einbruchspuren konnten nicht festgestellt werden.

Karl Moog, Ortsbürgermeister

Schreibe ein Kommentar zu diesem Beitrag

Bitte beachten: Es kann einige Zeit dauern, bis das Kommentar angezeigt wird. Es ist nicht nötig, das Kommentar noch einmal zu schicken.