Feuerwehr Pfalzfeld hilft im Hochwassergebiet

Auch die Freiwillige Feuerwehr Pfalzfeld leistete bisher in vorbildlicher Weise in Verbindung mit anderen Wehren der VG Hunsrück-Mittelrhein fast 900 Stunden Hilfsdienste in Ahrweiler, Schuld und Insul.

In der ersten Woche nach der Flut stand die Rettung von Menschenleben, die Suche nach Vermissten und Evakuierung von kranken Personen im Vordergrund. Danach standen Maßnahmen zur Gefahrenreduzierung, wie das Abpumpen von Heizöl und Wasser aus den Kellern und Räumen von Häusern, im Fokus des Einsatzes.

Auch hier spreche ich ein herzliches Dankeschön an alle beteiligten Feuerwehrleute für ihren selbstlosen und nicht immer ungefährlichen Einsatz vor Ort aus.

Rainer Steeg
Ortsbürgermeister

Feuerwehr Pfalzfeld im Hochwassergebiet

Schreibe ein Kommentar zu diesem Beitrag

Bitte beachten: Es kann einige Zeit dauern, bis das Kommentar angezeigt wird. Es ist nicht nötig, das Kommentar noch einmal zu schicken.