Einwohnerinformation über die Sitzung des Gemeinderats Pfalzfeld vom 19. Februar 2020

Öffentlicher Teil
Gastronomie am Bahnhof
Der Rat beschloss die Vergabe der Lieferungen und Leistungen zur Möblierung (23.827,37 € brutto), zur Kücheneinrichtung (18.059,44 € brutto) sowie der Landschaftsbauarbeiten (41.274,00 € brutto).
Des Weiteren stellte der Vorsitzende die ca. 55 eingegangenen Namensvorschläge für die Gastronomie am Bahnhof vor. Der Rat stimmte für den Namen „Gleis 3“.

Entscheidung über die Annahme von Zuwendungen gemäß § 94 Abs. 3 GemO
Der Rat stimmte der Annahme einer Sachspende in Form einer Sitzbank für den Kindergarten im Wert von 475,78 € zu.

Nichtöffentlicher Teil
Pacht- und Grundstücksangelegenheiten
Der Rat beschloss den Abschluss eines Pachtvertrages für die Gastronomie am Bahnhof.
Außerdem beauftragte der Rat den Ortsbürgermeister, Kaufverhandlungen für ein Grundstück aufzunehmen.
Personalangelegenheiten
Der Rat stimmte zwei Höhergruppierungen zu.

Schreibe ein Kommentar zu diesem Beitrag

Bitte beachten: Es kann einige Zeit dauern, bis das Kommentar angezeigt wird. Es ist nicht nötig, das Kommentar noch einmal zu schicken.