Gedenkkreuz auf dem Friedhof erneuert

Am Volkstrauertag 1953 wurde das Ehrenmal zum Gedenken an die Gefallenen des 1. und 2. Weltkrieges, als Mahnmal des Friedens, auf dem Friedhof in Pfalzfeld feierlich seiner Bestimmung übergeben. Zentraler Mittelpunkt der Gedenkstätte ist ein fünf Meter hohes Eichenkreuz. Im Jahre 1986 wurde es durch ein neues Kreuz ersetzt. Nunmehr ist auch dieses Kreuz in die Jahre gekommen und musste ausgetauscht  werden.
Pünktlich zum bevorstehenden Volkstrauertag konnten die umfangreichen  Arbeiten abgeschlossen werden.

Karl Moog, Ortsbürgermeister

One Response

  1. Gemeinde Pfalzfeld » Blog Archive » Nachruf Hans Werner Weirich Says:

    […] Weirich war über viele Jahre als Gemeindearbeiter für die Ortsgemeinde Pfalzfeld […]

Schreibe ein Kommentar zu diesem Beitrag

Bitte beachten: Es kann einige Zeit dauern, bis das Kommentar angezeigt wird. Es ist nicht nötig, das Kommentar noch einmal zu schicken.