Hugo’s Heldentat

10. & 17.03.2007: Hugo’s Heldentat
Aufführung des Pfalzfelder Theatervereins

Zur großen Freude aller fand in diesem Jahr wieder ein Theaterstück in der Mehrzweckhalle statt. Eine lustige Geschichte und neue Schauspieler sorgten für zwei schöne Abende. Der Theaterverein feiert in diesem Jahr sein 22-jähriges Bestehen!

Hugo Speck ist Pfalzfeld’s Feuerwehrkommandant und füllt diesen Posten mit Stolz aus. Eines Nachts verliert er wegen Trunkenheit am Steuer seinen Führerschein. Seine Hoffnung, dieses Missgeschick vor seiner Frau geheim zu halten, wird schon am nächsten Morgen zerstreut: Es steht bereits in der Zeitung! Hugo wittert eine Verschwörung und erklärt der Presse den Krieg. Gemeinsam mit seinem recht einfach strukturierten Freund überlegt er, wie seine Ehre wiederhergestellt werden kann. Doch das ist gar nicht so einfach. Ausgerechnet der unerwünschte Umschwärmer von Hugo’s Tochter kann ihm vielleicht dabei helfen.

Schreibe ein Kommentar zu diesem Beitrag

Bitte beachten: Es kann einige Zeit dauern, bis das Kommentar angezeigt wird. Es ist nicht nötig, das Kommentar noch einmal zu schicken.