An alle Hundebesitzerinnen und Hundebesitzer in Pfalzfeld

Ihr alle wollt für Eure Vierbeiner das Beste. In letzter Zeit häufen sich aber die Beschwerden von den Mitbürgern gegenüber den Hundebesitzern und den von den Hunden verursachten Verschmutzungen. Ich bitte Euch alle, den Hundekot nicht auf fremden Grundstücken, öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen zurückzulassen, sondern diesen aufzunehmen und zuhause zu entsorgen. Einige Pfalzfelder Hundehalterinnen und Hundehalter gehen schon mit gutem Beispiel voran.

Bei Hundekot handelt es sich um Abfall. Dieser ist unverzüglich zu entfernen und im eigenen Hausmüll zu entsorgen. Ist dies nicht der Fall, stellt dies eine Ordnungswidrigkeit dar, die mit einer Geldbuße bestraft werden kann. Vielen Dank für den respektvollen Umgang miteinander.

Peter Hammes
Ortsbürgermeister

Schreibe ein Kommentar zu diesem Beitrag

Bitte beachten: Es kann einige Zeit dauern, bis das Kommentar angezeigt wird. Es ist nicht nötig, das Kommentar noch einmal zu schicken.